Warning: strpos(): Empty needle in /homepages/7/d84648464/htdocs/e_inkritpedia/e_maincode/lib/plugins/translation2/action.php on line 53

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/7/d84648464/htdocs/e_inkritpedia/e_maincode/lib/plugins/translation2/action.php:53) in /homepages/7/d84648464/htdocs/e_inkritpedia/e_maincode/inc/actions.php on line 187
ideologische Staatsapparate/repressiver Staatsapparat []

ideologische Staatsapparate/repressiver Staatsapparat

A: al-’aǧhiza al-’idiyulōǧīya li-d-daula/al-āla al-qam‛īya li-d-daula. – E: ideological state apparatuses/repressive state apparatus. – F: appareils idéologiques d’État/appareil répressif d’État. – R: ideologičeskie gosudarstvennye apparaty / repressivnyj - gosudarstvennyj apparat. – S: aparatos ideológicos del estado/aparato represivo del estado. – C: yishixingtai de guojiajiqi/yiya de guojiajiqi 意识形态的 国家机器 / 抑压的 国家机器

Rick Wolff (TL)

HKWM 6/I, 2004, Spalten 761-772

Mit dem im Winter 1969 verfassten und 1970 veröffentlichten Aufsatz Ideologie und ideologische Staatsapparate (ISA) hat Louis Althusser versucht, einige Lehren aus dem Mai 1968 zu ziehen, der für Frankreich und den Kapitalismus insgesamt von großer Bedeutung war. Ähnlich wie bei den kritischen Auswertungen der Pariser Kommune durch Marx und Lenin ging es ihm darum, an den Erfolgen eines aktuellen antikapitalistischen Aufstands anzuknüpfen und dessen Fehleinschätzungen zu überwinden.

Althussers Problemstellung ähnelt der Gramscis in den Gefängnisheften: Wie konnte der Marxismus die anhaltende Unfähigkeit der organisierten Arbeiterklasse, die immer wiederkehrenden Krisen des Kapitalismus für erfolgreiche Übergänge zum Kommunismus zu nutzen, erklären und damit zu überwinden helfen? Wie Gramsci, auf den er sich ausdrücklich stützt (ISA), wandte sich Althusser dem Bereich der Ideologie zu. Wie er später erklärte, wollte er mit dieser Wende das von Marx erst Begonnene systematisch entwickeln (vgl. Sur la reproduction). Marx zeigt im Kapital zwar, wie die Produktivkräfte Arbeitskraft und materielle Produktionsmittel – reproduziert werden, bietet aber zur Frage der Reproduktion der Produktionsverhältnisse nur »unsystematische Hinweise« (…). Solange es dem Kapitalismus gelingt, auch die Produktionsverhältnisse zu reproduzieren, muss eine Krise in der Reproduktion der Produktivkräfte keineswegs einen Übergang zum Kommunismus zur Folge haben.

Althusser-Schule, Ausbeutung, befehlsadministratives System, falsches Bewusstsein, Familie, Führung, Gefängnishefte, Gewalt, Hegemonialapparat, Hegemonie, Herrschaft, Ideologe, Ideologiekritik, Ideologietheorie, Imaginäres, Instanz, Institution, integraler Staat, Kirche, Klasse an sich/für sich, Klassenkampf, Kommunismus, Konsument, Konsumgesellschaft, Konsumismus, Kulturstudien (Cultural Studies), Macht, Medien, Neoklassik, Ökonomismus, Pariser Mai, Postmoderne, Produktionsverhältnisse, Produktionsweise, Reproduktionsverhältnisse, Schule, Staat, Staatskapitalismus, Staatsmacht, Strukturalismus, Subjekt-Effekt, Überbau, Überdeterminierung, Werbung, westlicher Marxismus, Widerspiegelung

artikel_per_email.jpg

Übersicht

Dies ist eine Übersicht über alle vorhandenen Seiten und Namensräume.

Wikiaktionen
Benutzeraktionen
Andere aktionen
 
InkriT Spende/Donate     Kontakt und Impressum: Berliner Institut für kritische Theorie e.V., Wittumhalde 5, 73732 Esslingen
i/ideologische_staatsapparate_repressiver_staatsapparat.txt · Zuletzt geändert: 2015/04/05 22:24 von christian     Nach oben
Recent changes RSS feed Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Design by Chirripó