Warning: strpos(): Empty needle in /homepages/7/d84648464/htdocs/e_inkritpedia/e_maincode/lib/plugins/translation2/action.php on line 53

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/7/d84648464/htdocs/e_inkritpedia/e_maincode/lib/plugins/translation2/action.php:53) in /homepages/7/d84648464/htdocs/e_inkritpedia/e_maincode/inc/actions.php on line 187
Ideologe []

Ideologe

A: al-’idiyulōǧī. – E: ideologue. – F: idéologue. – R: ideolog. – S: ideólogo. – C: yishixingtaijia 意识形态家

Isabel Garo (JB)

HKWM 6/I, 2004, Spalten 680-690

Im Unterschied zu seinem Mutter-Begriff, dem der Ideologie, ist der Sinn des Begriffs I fast ausschließlich pejorativ geworden. Er brandmarkt diejenigen, die sich in den Dienst einer schlechten oder, vom Standpunkt der Herrschenden, aufrührerischen Sache gestellt haben, und bezeichnet die Unterordnung von Theoretikern unter eine soziale oder politische Macht, deren Verteidigung sie auf dem Gebiet der Ideen organisieren. Der I gilt als Gegenteil eines Denkers, der authentisch in einer Untersuchung engagiert ist, die ihre Ansprüche aus sich selbst schöpft.

Da der übliche Begriff des I die Vorstellung glaubwürdig erscheinen lässt, dass die Ideologie eine passive Übertragung praktischer Interessen auf eine theoretische Ebene ist, ist er paradoxerweise das Ergebnis einer verleugneten Geschichte. In der Tat bezeichnete sich als »idéologistes« zuerst eine Gruppe französischer Philosophen, Erben der Aufklärung, die von Napoleon zunächst unterstützt, später gehasst wurden. Das Substantiv wird von Marx und Engels im Rahmen der Klärung des Ideologiebegriffs wieder aufgenommen. Dass der Begriff nach ihnen auf seinen polemischen, sogar beleidigenden Gebrauch eingeschränkt wurde, bescherte ihm einen Erfolg, der mit seiner begrifflichen Zersetzung einherging und ihn von jeder gründlicheren Analyse der Rolle der Ideen und derjenigen, die sie produzieren und verbreiten, ablöste. Umso wichtiger, diese paradoxe Geschichte näher zu untersuchen.

Arbeitsteilung, Camera obscura, falsches Bewusstsein, formelle/reelle Subsumtion, Französische Revolution, Funktionär, Geist, Hegemonie, Ideal, Ideologiekritik, Ideologietheorie, ideologische Staatsapparate/repressiver Staatsapparat, Illusion, Imaginäres, Instanz, Intellektuelle, Legalität/Legitimität, Lorianismus, Manipulation, organische Intellektuelle, Reflex, Repräsentation, Staat, Tui-Kritik, Überbau, Vulgärökonomie

artikel_per_email.jpg

Übersicht

Dies ist eine Übersicht über alle vorhandenen Seiten und Namensräume.

Wikiaktionen
Benutzeraktionen
Andere aktionen
 
InkriT Spende/Donate     Kontakt und Impressum: Berliner Institut für kritische Theorie e.V., c/o Tuguntke, Rotdornweg 7, 12205 Berlin
i/ideologe.txt · Zuletzt geändert: 2015/05/17 19:11 von korrektur     Nach oben
Recent changes RSS feed Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Design by Chirripó