Warning: strpos(): Empty needle in /homepages/7/d84648464/htdocs/e_inkritpedia/e_maincode/lib/plugins/translation2/action.php on line 53

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/7/d84648464/htdocs/e_inkritpedia/e_maincode/lib/plugins/translation2/action.php:53) in /homepages/7/d84648464/htdocs/e_inkritpedia/e_maincode/inc/actions.php on line 187
Aneignung []

Aneignung

A: istimlāk, tamalluk. – E: appropriation. – F: appropriation. – R: prisvoenie. – S: apropiación. – C: zhanyou

Wolfgang Fritz Haug

HKWM 1, 1994, Spalten 233-249

In diesem »Schlüsselbegriff« (Cotten 1983) marxschen, aber auch liberalen Denkens, der merkwürdigerweise bei Buhr/Klaus (PhWb) so wenig behandelt wird wie bei Ritter (HWPh) und sich auch »in einschlägigen Werken der marxistisch-leninistischen Philosophie nicht findet« (Röhr 1979), verknüpft Marx die Problematiken des Eigentums, der Arbeit als Bildnerin von Gebrauchswerten, der Erkenntnis, des individuellen Lernens und Sichentwickelns und der zuletzt in Feuerbachs Religionskritik zugespitzten Problematik der Entfremdung und ihrer Aufhebung. Durch diese Verbindung eröffnet sich das Feld einer historisch-materialistischen Anthropologie in emanzipatorischer Perspektive. »A der menschlichen Wesenskräfte« und »kapitalistische A des Mehrwert« – auf den ersten Blick scheint der Term zur Äquivokation zu verführen. Aber es gibt ebenso viele Ausprägungen und Dimensionen von A wie Formen, Subjekte und Bewandtnisse von Eigentum. Den Begriffen Produktionsweise und Produktionsverhältnisse ordnet Marx den Begriff der Aneignungsweise zu, deren kapitalistische Form er auf ihre Effekte der Enteignung hin analysieren wird. Die wichtigste Vorarbeit findet er bei Locke.

abstrakte Tätigkeit, allgemeine Arbeit, anschauender Materialismus, Antagonismus, Anthropologie, Arbeit, Arbeitsprozess-Debatte, Aufhebung, Aufklärung, Besitz/Eigentum, Bildung, Eigentum, Ensemble der gesellschaftlichen Verhältnisse, Enteignung, Entfremdung, Epistemologie, Erbe, Erfahrung, Familie, Gewohnheit, Hermeneutik, Herrschaft, Konzentration und Zentralisation des Kapitals, Korruption, Praxis, privat/gesellschaftlich, Privateigentum, Redistribution, Religionskritik, Selbstverwirklichung, Sprache, Tätigkeit, Totalität, Tradition, Universalismus, Vergegenständlichung, Vergesellschaftung

artikel_per_email.jpg

Übersicht

Dies ist eine Übersicht über alle vorhandenen Seiten und Namensräume.

Wikiaktionen
Benutzeraktionen
Andere aktionen
 
InkriT Spende/Donate     Kontakt und Impressum: Berliner Institut für kritische Theorie e.V., c/o Tuguntke, Rotdornweg 7, 12205 Berlin
a/aneignung.txt · Zuletzt geändert: 2018/03/16 10:17 von flo     Nach oben
Recent changes RSS feed Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Design by Chirripó