Warning: strpos(): Empty needle in /homepages/7/d84648464/htdocs/e_inkritpedia/e_maincode/lib/plugins/translation2/action.php on line 53

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/7/d84648464/htdocs/e_inkritpedia/e_maincode/lib/plugins/translation2/action.php:53) in /homepages/7/d84648464/htdocs/e_inkritpedia/e_maincode/inc/actions.php on line 187
asiatische Produktionsweise []

asiatische Produktionsweise

A: uslūb al-intāj al-āsyawī. – E: asiatic mode of production. – F: mode de production asiatique. – R: aziatskij sposob proizvodstva. – S: modo de producción asiático. – C: Yaxiya shengchan fangshi 亚细亚生产方式

Lawrence Krader (TL)

HKWM 1, 1994, Spalten 628-638

Marx entwickelte den Begriff der aP in den 1850er Jahren anhand seiner Lektüre der Berichte europäischer Entdecker wie F. Bernier und J. Tavernier über ihre Reisen nach Persien, Indien, in das Mogulreich und benachbarte Gebiete Zentral- und Südasiens im 18. Jh., der Berichte britischer Administratoren in Indien wie M. Wilks und G. Campbell sowie der Schriften klassischer politischer Ökonomen wie R. Jones und J. Mill (vgl. Krader 1975). Die Bedeutung der Theorie der aP und ihre Anwendbarkeit auf die Periodisierung der Gesellschaftsgeschichte wurde von Marx 1857-59 ausgeführt (Gr, Zur Kritik). In dieser Zeit gab er dem historischen Begriff seinen Namen und erforschte die aP als weltweites Phänomen. In den folgenden Schriften fuhr Marx der Sache nach fort, diese Produktionsweise zu untersuchen, ohne den Namen zu benutzen (vgl. in Bezug auf Indien und die peruanischen Inkas K I und K III). Er unterschied die aP, die Produktionsweise der klassischen Antike in Griechenland und Rom sowie die feudale Produktionsweise voneinander und von der modernen kapitalistischen Produktionsweise. In seinen Notizen und Exzerpten aus dem Buch von Kovalevskij (1879) über gemeinschaftlichen Grundbesitz stellte Marx die Anwendbarkeit von »Feudalismus« als Kategorie der Geschichte Indiens in Frage (vgl. Krader 1975). Die aP gehöre früheren Zeiten an, finde sich aber in Travestie- oder Verfallsform auch in neuerer Zeit: »Da ferner die bürgerliche Gesellschaft selbst nur eine gegensätzliche Form der Entwicklung, so werden Verhältnisse frührer Formen oft nur ganz verkümmert in ihr anzutreffen sein oder gar travestiert. Z.B. Gemeindeeigentum.« (Gr)

G. W. Plechanow und W. I. Lenin hielten die Kategorie für triftig, differierten jedoch in ihren Debatten Anfang des 20. Jh. in der Frage ihrer Anwendbarkeit. – Die Probleme der Revolution in China in den 1920er Jahren warfen erneut die doppelte Frage nach der Theorie der aP und ihrer Anwendbarkeit auf die alte Geschichte und auf die aktuellen revolutionären Zielsetzungen auf. – Eugen Varga vertrat in der Nachkriegszeit weiterhin die Auffassung, der Begriff der aP sei gleichermaßen historisch wie in seiner Anwendbarkeit und Relevanz aktuell. Der Ausdruck »asiatisch« sei nicht geographisch zu interpretieren, sondern habe globale Bedeutung, freilich beschränkt auf trockene Regionen, in denen Bewässerungswirtschaft betrieben wird. Karl August Wittfogel (1957) hat diese These so weit zugespitzt, dass die Kontrolle über das Wasser zum Zentralbegriff der aP wird. Über die Kontrolle der Wasserversorgung geriet demnach die Kontrolle der Bevölkerung in die Hand des Staates. Wittfogels Ausdruck für diese absolute Kontrolle, die er auf China, Indien und das Inkareich ebenso anwendet wie auf die Sowjetunion, ist die »orientalische Despotie«. – Die Analyse des sowjetischen oder DDR-Systems als ein Fall der aP wurde analog zu Wittfogel von Rudolf Bahro (1977) durchgeführt. Das Kriterium für diese Zuordnung war offenbar das der Kontrolle des Staates über die Produktionsmittel.

afrikanische Produktionsweise, altamerikanische Produktionsweise, Basis, Bauern, Besitz/Eigentum, despotischer Sozialismus, Dorfgemeinschaft, germanische Gemeinde, Gesellschaftsformation, Kolonialismus, orientalische Despotie, Periodisierung der Geschichte, Produktionsweise, Produktionsweise (antike), Sklaverei, staatliche Produktionsweise, Surplus, tributäre Produktionsweise, Überbau, vorkapitalistische Produktionsweisen

artikel_per_email.jpg

Übersicht

Dies ist eine Übersicht über alle vorhandenen Seiten und Namensräume.

Wikiaktionen
Benutzeraktionen
Andere aktionen
 
InkriT Spende/Donate     Kontakt und Impressum: Berliner Institut für kritische Theorie e.V., c/o Tuguntke, Rotdornweg 7, 12205 Berlin
a/asiatische_produktionsweise.txt · Zuletzt geändert: 2015/04/08 11:13 von christian     Nach oben
Recent changes RSS feed Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Design by Chirripó